Zeilsheim: Fahrradständer für das Radsporthaus

0
Please sign in to vote.

Added by kalle

Anregung an den Magistrat vom 16.02.2016, OM 5009

Der Magistrat wird gebeten, die Möglichkeiten für einen Fahrradständer oder ähnliche Maßnahmen zu schaffen, die es dem Geschäft in der Hofheimer Straße ermöglichen, seinen Fahrrad fahrenden Kunden einen "Parkplatz" anzubieten.

Das Radsporthaus bietet hierzu auf eigene Kosten an, einen transportablen Fahrradständer zu verwenden, der den Gehweg nach Geschäftsschluss freilässt.

Sollten Hinderungsgründe für den Wunsch des Ortsbeirates bestehen, erwartet der Ortsbeirat vor der abschließenden Stellungnahme, diese im Rahmen eines Ortstermins erläutert zu bekommen.

Begründung:

Ein Fahrradgeschäft ohne Fahrradständer ist undenkbar, aber in Zeilsheim Realität. Die Inhaber des Radsporthauses Kriegelstein, welches am Standort Hofheimer Straße seit 1975 existiert, haben vergeblich versucht, eine Sondernutzungserlaubnis zu erlangen. Die Fläche vor dem Geschäft ist sehr wohl ausreichend für eine Koexistenz von Fahrrädern, Fußgängern und den parkenden Kraftfahrzeugen.

Der Magistrat sollte sich bewusst sein, dass er sich mit dem Radfahrbüro und seinen Leitlinien eine Förderung des Radverkehrs vorgenommen hat und keine - wie an diesem Beispiel - Verhinderung inklusive der daraus resultierenden Schädigung des Gewerbetreibenden zulasten der Servicefreundlichkeit und Kundenorientierung.

Antragstellender Ortsbeirat: Ortsbeirat 6

http://www.stvv.frankfurt.de/PARLISLINK/DDW?W=DOK_NAME=%27OM_5009_2016%27

Location

Issues nearby
Spinner Please wait…
Back to top